Patacones

Zutaten:

  • 1-2 Platanos (Kochbananen)
  • etwas Öl zum braten
  • Meersalz

Die Platanos schälen und die Frucht dann in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einer grossen Pfanne erhitzen und die Platano Scheiben einzeln hinein geben. Das ganze von beiden Seiten goldgelb anbraten. Mit Salz bestreuen und servieren. Wer mag kann die einzelnen Scheiben nach dem braten mit einem Mörser etwas platt drücken. So wird es übrigens in Kolumbien gemacht. Dazu passt Super eine leckere Guacamole

oder Aji.

 

Tipp von mir und der Diva:

Platanos bekommt ihr in jedem asiatischen Lebensmittel Laden. Die Schale sollte richtig dunkel gelb sein und die Enden können ruhig schwarz sein. Je "dunkler" sie von Aussen aussehen um so leckerer und reifer sind dann die fertigen Patacones.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0