Burger Buns

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Vollkornmehl
  • 100 ml Pflanzenmilch
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 El Olivenöl
  • etwas Salz
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • eine Handvoll Sesamsamen zum bestreuen

Die Hefe mit etwas Milch, Zucker in eine kleine Schüssel geben und zum quellen bringen. Das Mehl miteinander mischen. Hefe und die restlichen Zutaten dazu geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Sollte der Teig zu trocken sein, einfach mehr Milch oder lauwarmes Wasser hinzufügen. Jetzt muss das ganze an einem warmen Ort 30. Min gehen. Wenn der Teig sich verdoppelt hat, noch mal durchkneten und zu einer 4 cm dicken Fläche Quadratisch ausrollen. Mit einem runden Ausstecher, Kreise heraus stechen. So lange wiederholen bis kein Teig mehr übrig ist. Die Kreise einzeln und mit genügend Abstand auf ein Backblech legen (ich leg immer Backpapier drunter damit es nicht klebt). Mit etwas Öl bepinseln und mit Sesam bestreuen, noch mal 20min. gehen lassen. Den Ofen auf 220°C vorheizen und die Brötchen zuerst für 10 Min. backen. Dann den Ofen auf 175°C herunter drehen und weitere 8-10 Min. fertig backen. Um sie Warm zu halten einfach in ein Geschirrtuch wickeln.

 

Tipp von mir und der Diva:

da ich keinen Ausstecher besitze hab ich einfach ein Grosses dickwandiges Bierglas mit einem Durchmesser von 9 cm genommen. Bitte passt auf das euer Glass schön dick ist sonst kann man sich schlimm verletzen. Ihr könnt selbstverständlich auch eine runde Plastikdose oder ähnliches nehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0