Haferflocken - Cranberry Cookies

Zutaten:

  • 100 g Rohrohrzucker
  • 100 g Mehl
  • 100 g Haferflocken, fein
  • 100 g getrocknete Cranberrys
  • 1 EL Leinsamenpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Soda
  • 3 EL Mandeln, gemahlen
  • 1 EL Öl
  • 100 -150 ml Reismilch

Das Mehl, Haferflocken und  den Zucker in eine Schüssel geben. Die Reismilch (erst 1oo ml) nach und nach einfliessen lassen und mit Hilfe eines Löffels gut verrühren. Anschliessend die restlichen Zutaten mit unterheben. Sollte der Teig zu fest sein einfach etwas mehr Reismilch dazu. Sollte er zu flüssig sein etwas mehr Mehl oder Mandeln unterheben. Das Ganze sollte eine eher dickflüssige Konsistenz haben, so das er nicht sofort vom Löffel tropft. Jetzt werden mit Hilfe von 2 EL kleine Haufen auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech gegeben. Bitte genügend Abstand lassen da sie noch etwas auseinander gehen. Den Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen und die Cookies ca. 10 Min. darin goldbraun ausbacken.

 

Tipp von mir und der Diva:

ich nehme zum umrühren extra keinen Handmixer, da ich finde das der Teig mit dem Löffel irgendwie fluffiger wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0