Shiitake Aufstrich

Zutaten:

  • 4 getrocknete Shiitake Pilze
  • 4 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Petersilie, grob gehackt
  • 3 EL Wasser
  • 1 kleine rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Japanische Sojasauce
  • 1/2 TL Korianderpulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmelsamen
  • etwas Rauchsalz
  • 1 Prise Szechuan Pfeffer
  • Wasabipaste
  • 1-2 EL Sesamöl

Die getrocknete Shiitake Pilze mit heissem Wasser übergiessen und 10-15 Min. quellen lassen. Wenn sie weich sind das Wasser wegschütten, die Pilze etwas ausdrücken und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kreuzkümmelsamen darin für 1-2 Min. anbraten. Jetzt die Pilze, Zwiebeln, das Korianderpulver hinzufügen und alles für 5 Min. anschmoren. Den Knoblauch, Petersilie mit untermengen und mit Sojasauce löschen. Wasser ebenfalls hinzufügen und alles vom Feuer nehmen. Etwas abkühlen lassen (so das es lauwarm ist) und mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben. Das ganze nun zu einer cremigen Masse pürieren, evtl. noch mit etwas Salz, Pfeffer abschmecken. In eine kleine Schüssel füllen und für 2-3 Std. im Kühlschrank ziehen lassen. Fertig:-)

 

Tipp von mir und der Diva:

ihr könnt natürlich auch frische Shiitake Pilze nehmen. Es könnte dann allerdings sein das ihr kein Wasser beim anbraten benötigt, da die Pilze meist feucht genug sind und der Aufstrich keine zusätzliche Feuchtigkeit benötigt. Ich habe das Wasser nur hinzugefügt da der Aufstrich sonst nicht streichfähig genug war und ich ungern mehr Öl benutzen wollte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0