Tomaten Gurken Raita

Zutaten:

  • 250 g Sojajoghurt
  • 1/2 Gurke
  • 1 Grosse Tomate
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Chilischote
  • etwas Koriandergrün
  • 1 TL Garam Masala
  • 1/2 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1/2 TL Meersalz

Die Kreuzkümmelsamen in einer kleinen Pfanne mit etwas Öl anrösten, beiseitestellen und abkühlen lassen. Tomate, Gurke in kleine Würfel und Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden. Die Chili und den Koriander klein hacken. Die Kreuzkümmelsamen in einem Mörser grob zerstossen und mit den anderen Gewürzen vermengen. Den Joghurt in eine Schüssel geben und mit allen Zutaten gut vermischen. Eventuell nochmal nachsalzen.

 

Tipp von mir und der Diva:

wer es noch etwas deftiger mag kann gern noch die ein oder andere Knoblauchzehe mit hineinpressen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0