Paprikaschnitzel

Zutaten für die Sauce:

  • 2 rote Spitzpaprika , in Streifen geschnitten
  • 1 grüne Paprika, in Streifen geschnitten
  • 200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel in Würfel geschnitten
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1 EL Senf
  • 4 EL Kürbisketchup
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • 1 TL Meersalz
  • Pfeffer
  • Chilipulver nach belieben
  • Öl zum braten

Zutaten für die glutenfreie Panade:

  • 150 g Cornflakes, glutenfrei und ungezuckert
  • 5 EL Maismehl
  • 5 EL Reismilch
  • etwas Salz

Zutaten für die normale Panade:

  • 50 g Paniermehl
  • 3 EL Maismehl
  • 5 EL Reismilch
  • etwas Salz

Ausserdem:

  • 2 Soja-Big-Steaks
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüss
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL getrockneter Kräutermix (z.B. Rosmarin, Oregano, Majoran)

Wasser mit etwas Salz zum kochen bringen,  die Big-Steaks damit übergiessen und 15. Min quellen lassen. Anschliessend das Wasser wegschütten und die Steaks etwas abtropfen lassen( bitte nicht auspressen!!!).

Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Danach zuerst die Pilze und dann die Paprika ebenfalls anbraten, mit Sojasauce und Brühe löschen. Jetzt die Gewürze, Tomatenmark, Ketchup und Senf hinzufügen und etwas köcheln lassen. Den Knoblauch und die Petersilie mit unterheben und alles so lange köcheln lassen bis die Sosse dickflüssig ist. Nochmal mit Salz und reichlich Pfeffer abschmecken. Das Paprikapulver, Salz und den Kräutermix miteinander vermischen. Anschliessend die Big-Steaks von beiden Seiten damit bestreuen und beiseitestellen.

 

Für die glutenfreie Variante die Cornflakes mit einem Mörser grob zerstossen und mit 2 EL des Maismehls vermischen. In einem Tiefen Teller das restliche Maismehl mit der Reismilch und etwas Salz verquirlen. Nun die Steaks einzelnd, zuerst durch die Flüssigkeit ziehen und dann in der trockenen Panade wälzen. Bei der normalen Version genauso verfahren nur das sie dann anschliessend in Paniermehl gewälzt werden und nicht in Cornflakes. In einer grossen Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten so lange braten bis sie goldbraun sind. Mit Salzkartoffeln und reichlich Paprikasauce servieren.

 

Tipp von mir und der Diva

ich drücke die Soja-Big-Steaks extra nicht aus da ich festgestellt habe, das sie so einfach saftiger sind und man kann sie dann auch noch lecker am nächsten Tag kalt (z.B. mit Senf ) geniessen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0