Zucchini - Gurkensalat mit Limonen - Balsamicodressing

Zutaten:

  • 1 mittelgrosse Zucchini
  • 1 grosse Karotte
  • 1 Salatgurke
  • 1 Apfel, Granny Smith
  • 200 g Spargel
  • 100 g Feldsalat oder anderen Grünsalat
  • 1 EL Öl
  • etwas Salz, Pfeffer

Zutaten für das Dressing:

  • Saft 1 Limette
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 1 EL japanische Sojasauce
  • 1 EL Reissirup
  • 2 EL Wasser
  • 1/2 TL feines Meersalz
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL feine Schnittlauchröllchen
  • 1 EL Erdnüsse, geröstet und gesalzen
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gewürfelt

Alle Zutaten für das Dressing gut vermischen und beiseitestellen. Gurke, Karotte und Spargel schälen. Den Spargel in mundgerechte Stücke teilen und mit etwas Öl in einer Pfanne für 5 Min. anbraten. Etwas Salzen, Pfeffern und in der Pfanne abkühlen lassen. Die Zucchini, Gurke und Karotte mit Hilfe eines Sparschälers oder (wie in meinem Fall)  mit einem Spiralschneider in feine Streifen schneiden/hobeln. Den Apfel ebenfalls schälen, entkernen und in Stifte schneiden. Feldsalat waschen und dann auf einem Teller garnieren. Die restlichen Salat Zutaten darauf anrichten und mit dem Dressing übergiessen. Nach Möglichkeit sofort servieren und frisch gebackenes Brot dazu reichen.

 

Tipp von mir und der Diva:

wer mag kann natürlich auch grünen Spargel benutzen so erleichtert man sich das lässtige schälen. Auch roh sschmeckt der Spargel sehr lecker im Salat, in dem Fall ist es allerdings schmeckt er besser, wenn man ihn vorher im Dressing marinieren lässt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0