Guacamole

Zutaten:

  • 1 reife Avocado
  • 1 Chilischote
  • 1 EL gehackter Koriander
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • Saft einer 1/2 Limette
  • 2 EL Sojajoghurt
  • feines Meersalz
  • Pfeffer

Die Avocado häuten und vom Kern befreien. In grobe Stücke teilen in ein hohes Gefäss geben und die restlichen Zutaten ebenfalls hinzufügen. Alles mit Hilfe eines Mixer zu einer glatten Creme pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Schälchen füllen.

Ihr könnt auch eine einfachere Variante zubereiten, wie ich sie von meiner kolumbianischen Mutter her kenne. Dazu verwendet ihr die gleichen Zutaten wie oben aufgelistet (nur ohne Joghurt und Knoblauch) und zerdrückt die geschälte Avocado grob mit einer Gabel. Die restlichen Zutaten werden einfach nur untergehoben.

 

Ich persönlich mag diese Variante besonders zum füllen für Tortillas, Arepas rellenas, Buritos usw.

 

 

Die Version mit Joghurt und Knoblauch, benutze ich lieber zum Dippen. 

 

Guacamole vegan
Guacamole vegan
Guacamole vegan

Tipp von mir und der Diva:

damit die Guacamole nicht braun wird (das wird sie trotz der Zitrone leider ab und zu) einfach den Avocadokern mit in das Schälchen geben.

Guacamole vegan

Kommentar schreiben

Kommentare: 0