Peperoni- Frischkäse Dip vegan

Peperoni- Frischkäse Dip

 

Zutaten:

  • 125 g Mandeln, gemahlen
  • 50 g Cashewkerne, fein gemahlen, ungeröstet und ungesalzen
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 g eingelegte Peperoni, mittelscharf
  • 1-2 EL Schnittlauch und Petersilie, fein gehackt
  • 1 TL Zitronensaft, bei Bedarf etwas mehr
  • 100 g Sojajoghurt, stichfest
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Hefeflocken
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach belieben

Geröstet Mandeln und Cashewkerne in einer Pfanne ÖL etwas anrösten. Abkühlen lassen. Anschliessend alle Zutaten (ausser den Kräutern) in ein hohes Gefäss geben und zu einer glatten Creme pürieren. Kräuter unterheben und den Dip mit Salz und etwas Zitronensaft abschmecken.

 

Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und etwas ziehen lassen.

 

Mit Brot oder Crackern servieren.

Peperoni- Frischkäse Dip vegan

Tipp von mir und der Diva:

Der Dip lässt sich super ein paar Tage vorher zubereiten. Wenn er länger zieht, schmeckt er umso besser.

 

Ich benutze am liebsten stichfesten Joghurt, den ich auch selbst herstelle. Ihr könnt aber auch gekauften Sojajoghurt benutzen. Einfach in ein Küchensieb, das vorher mit einem Küchenkrepp ausgelegt wurde, geben und 1-2 Std. abtropfen lassen.

 

Ihr könnt den gekauften Joghurt natürlich auch so belassen wie er ist, euer Dip wird dann allerdings etwas flüssiger und nicht so cremig.

Kommentare: 0