Gemüsetarte mit Blätterteigboden

 Zutaten:

  • 1 Pck. Blätterteig (ca.400 g)
  • 3 mittel grosse Zucchinis
  • 1 rote Paprika
  • 1 grosse Aubergine
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g passierte Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL mediterrane Grill Gewürzmischung
  • 1x Fetacreme nach diesem Rezept

Das Gemüse waschen, säubern oder schälen und anschliessend in dünne Scheiben schneiden. Das Öl mit den Gewürzen in einer Schüssel vermischen und das Gemüse hinein geben. Alles gut vermischen und beiseite stellen. Falls euer Gewürz nicht gesalzen ist einfach noch etwas Salz hinzufügen.

 

In der Zwischenzeit die Fetacreme  herstellen. An dieser Stelle kann ich euch nur empfehlen sie einen Tag vorher zu zubereiten. Sie ist dann einfach würziger aber vor allem habt ihr dann weniger Arbeit.

 

Den Blätterteig in eine mit Backpapier ausgekleidete eckige Form geben. Ich habe eine Bratform aus Metall verwendet da diese besser die Wärme leitet und der Blätterteig knusprig wird. Der Blätterteig sollte die Form ganz ausfüllen und an den Rändern 1-2 cm hochstehen.

 

Die passierten Tomaten auf dem Blätterteig verstreichen, die Fetacreme darauf geben und ebenfalls verstreichen. Nun das Gemüse darauf schichten aber so das es nicht über, sondern nebeneinander liegt (wie man es bei Caprese ebenfalls tun würde).

 

Den Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen und das ganze 25-30 min. ausbacken. Anschliessend etwas auskühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren.

 

Tipp von mir und der Diva:

Es ist wirklich wichtig das ihr das Gemüse, besonders die Auberginen, sehr dünn schneidet. Ich habe einmal aus bequemlichkeit alles in recht dicke Scheiben geschnitten und hatte als Ergebnis rohe Auberginen! Ich liebe Auberginen ja sonst sehr aber roh sind sie wirklich ungeniessbar :( .  

Kommentare: 0