Feldsalat

Zutaten:

  • 100 g- 150 g Feldsalat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 200 g braune Champignons
  • 10 Kirschtomaten
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Stiele Dill
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl zum braten

Zutaten für die Vinaigrette:

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 -2 EL Crema di Balsamico
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1/2 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Wasser oder Gemüsebrühe
  • eine gute Prise Paprikapulver
  • 1 TL grobes Meersalz
  • etwas frisch gemahlener bunter Pfeffer

Den Feldsalat von Wurzeln und welken Blätter befreien, waschen, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Kirschtomaten halbieren und auf dem Salat verteilen. Zwiebeln, Karotten schälen und in Ringe/Scheiben schneiden. Die Pilze mit einem Küchenpapier säubern (bitte nicht waschen da sie sich sonst zu sehr mit Wasser voll saugen) und in Scheiben schneiden. Kräuter klein hacken und die Knoblauchzehe pressen.

 

Jetzt in n einer kleinen Pfanne etwas Öl erhitzen, Pilze, Karotten hinzufügen und etwas anbraten. Wenn das Gemüse fast gar ist Zwiebel, Knoblauch einen Teil der Kräuter hinzufügen und 1-2 Min. weiter schmoren lassen. Am Schluss mit etwas Salz abschmecken, beiseitestellen und abkühlen lassen.

 

Alle Zutaten für die Vinaigrette in einer kleinen Schüssel mischen und die restlichen Kräuter ebenfalls hinzufügen. Bei Bedarf noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgekühlte Gemüsemischung auf dem Salat verteilen und mit der Vinaigrette übergiessen. Der Salat sollte sofort serviert werden da er sonst zusammen fällt. Dazu passt frisch gebackenes Olivenbrot.


Tipp von mir und der Diva:

ihr könnt die Vinaigrette auch separat zum Salat servieren so kann jeder selbst dosieren und der Salat bleibt länger frisch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0