Grillgemüse Salat

Zutaten:

  • 500 g Spargel, weiss oder grün
  • 2 mittelgrosse Zucchini
  • 500 g braune Champignongs
  • 1 kleiner Granatapfel,entkernt
  • 100g Feldsalat oder junger Spinat
  • etwas Öl
  • feines Meersalz

Zutaten für das Dressing:

  • 1 EL Aceto di Balsamico
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Crema di Balsamico
  • 1 EL Reissirup
  • 3 EL Wasser
  • 1/2 TL feines Meersalz
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 50 g Walnüsse

 

Alle Zutaten für das Dressing in einen Mixer geben, kurz durchmixen und beiseitestellen. Die Zucchini waschen und der Länge nach in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Pilze säubern und halbieren. Den Spargel schälen. Feldsalat oder Spinat waschen von Wurzeln und zu festen Stielen befreien und gut abtropfen lassen. Das Gemüse Sorte für Sorte in eine Schüssel geben und mit etwas Öl vermengen. Eine Grillpfanne erhitzen und das Gemüse nacheinander darin grillen. Es sollte schöne Grillstreifen bekommen und noch einen leichten Biss haben. Wenn alles fertig gegrillt ist, leicht salzen und auf einem grossen Teller  anrichten. Den Feldsalat/Spinat darauf geben, mit dem Dressing übergiessen und mit Granatapfelkernen bestreuen. So schnell wie möglich servieren. Wer mag kann frisch gebackenens Olivenbrot dazu reichen.

Tipp von mir und der Diva:

man kann den Salat eigentlich mit jeder Art von gegrilltem Gemüse zubereiten. Lecker ist es auch wenn man in das Dressing noch geviertelte, getrocknete Feigen gibt. Einfach in das fertige Dresing werfen und etwas ziehen lassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0