Gebratene Artischocken vegan glutenfrei

Gebratene Artischocken für 4 Personen

Zutaten

  • 12 Artischocken
  • 100g Maismehl
  • 1 TL Meersalz
  • Öl zum braten
  • eine Biozitrone in Scheiben geschnitten

Eine Schale mit lauwarmem Wasser füllen, Zitronenscheiben hineingeben und beiseitestellen.

 

Die Artischocken waschen, putzen und so lange schälen bis man an das Weiche im Inneren gelangt. Die fertig geschälten Artischockenherzen in die Schale mit dem Zitronenwasser geben und zwischendurch immer wieder die Hände gut mit der Zitronenschale abreiben. Frische Artischocken färben leider ziemlich stark und ihr könntet Schwierigkeiten bekommen, die Hände wieder sauber zu bekommen.

 

Die Artischoken für ca. 15 Min. im Zitronenwasser liegen lassen.

 

Anschliessend das Wasser wegschütten und die Artischocken gut abtropfen lassen (am besten vorsichtig auspressen). Das Maismehl salzen und in eine Schüssel geben. Die gut abgetropften Artischockenherzen im Maismehl panieren und in einer Pfanne mit heissem Öl von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Anschliessend auf einem Teller mit Küchenpapier etwas abtropfen lassen und servieren. 

 

Am besten schmecken sie mit Tzaziki oder anderen leckeren Dips.

 

Tipp von mir und der Diva:

versucht nach Möglichkeit kleine Artischocken zu bekommen. Sie sind  zarter und müssen nicht so lange braten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0